Verkauf meines selbst illustrierten Kinderbüchleins zum Thema „Tod & Verlust“ als Spende an die Palliativförderung

Hallo liebe Leute,

dieser Blogbeitrag unterscheidet sich von all meinen bisherigen. So schön es auch ist, flapsige und gutgelaunte Artikel zu verfassen und dazu bunt-fröhliche Fotos vom heilen Zuhause zu posten, so sicher ist auch, dass es im Leben oft nicht so ungetrübt zugeht. Ausnahmsweise möchte ich heute mal versuchen, meine (wenn auch nicht besonders große) Reichweite als Bloggerin für etwas einzusetzen, das Menschen in der schwersten Lenenssituation zugute kommt – nämlich Menschen auf der Palliativstation. Ich erzähle euch kurz etwas über den Hintergrund: Vor fast vier Jahren ist meine Kindergartenfreundin Chrissy mit 30 Jahren an Krebs gestorben. Mit ihr und ihrer Zwillingsschwester bin ich also knapp mein ganzes Leben lang befreundet und habe bis zuletzt das ganze Leid eng miterlebt. Es ist sehr schlimm, wenn man als Freundin nur zusehen und so wenig tun kann. Weder für Chrissy während der letzten Zeit noch danach in der Trauerphase für meine andere Freundin Marita – ihre Zwillingsschwester. Als eine kleine Geste habe ich nach Chrissys Tod ein Büchlein für sie illustriert, in dem das gemeinsames Kuscheltier aus der Kindheit der Zwillinge die Hauptrolle spielt. Die ganze Familie hat sich sehr darüber gefreut.
Das hier ist das Büchlein als PDF-Datei –> kinderbuch_bronko.

bronkobuch_slideshow

Um Menschen in einer ähnlichen Situation zu helfen habe ich habe dieses Büchlein im Miniformat und in höherer Auflage drucken lassen. Ich möchte es nun online verkaufen und den gesamten Gewinn an den Verein zur Förderung der Palliativmedizin des Marienhospitals Stuttgart spenden, wo meine Freundin in Behandlung war. Sie und ihre Familie haben sich dort während der schweren Zeit dank dieses Vereins sehr, sehr gut betreut und aufgehoben gefühlt. Die Krankenkassen übernehmen zwar den Krankenhausaufenthalt der Patienten – der Förderverein sorgt darüber hinaus aber für deren bestmögliche Lebensqualität, Seelsorge, zusätzliches Personal und Pflegehilfsmittel.

Darum würden Chrissys Familie und ich unglaublich gerne einen Teil dazu beitragen, diese großartige Arbeit der Ärzte, Seelsorger und Pfleger zu unterstützen. Bitte kauft das kleine Büchlein unter www.bronko-und-die-schönen-dinge.de – eins kostet 10 Euro plus einen Euro Versand. (Ich habe versucht, die Unkosten so gering wie möglich zu halten, mindestens 7 Euro pro Stück gehen in den Spendentopf). Es ist ein Kinderbuch, das das Thema „Tod & Verlust“ auf positive und kindgerechte Art zu vermitteln versucht. Teilt bitte auch fleißig diesen Post oder berichtet auf eurem Blog davon, damit möglichst viele bei der Spendenaktion mitmachen! Ich wäre euch für jeden Kauf dankbar und halte euch natürlich auf dem Laufenden!

Bei Fragen könnt ihr gerne eine Mail schreiben an samuelajoisten@googlemail.com

Eure Sammy