DIY

Selbermachen! Ikeahackers & Co

Hi oder wie die Schweden sagen würden: HEJ! Also, das klingt doch direkt nach dem Ikea-Produkt, oder? HEJ. Die neue Ikea-Fußmatte. Das passt doch, Nomen est omen – wie bei Ikea ja so oft. Wir lachen uns zum Beispiel immer über das Bett GUTVIK (sprich: Gutfick) kaputt… aber das ist ja ein anderes Thema. Eigentlich wollte ich euch nämlich erzählen, wieso ich Ikea-Designs so mag: Weil man aus ihnen mit ein bisschen Kreativität so viel rausholen kann. GEIL!

Meine Wohnungsbilder-online-stell-Karriere hat ja so vor 2 Jahren angefangen, als ich mich bei der Wohncommunity www.solebich.de angemeldet habe. Ehrlich gesagt war ich vorher gar nicht so der Möbel-Deko-Freak, zumindest kannte ich keine einzige der dort so beliebten Designermarken. HAY, Eames, Rosendahl, Panton, String, Applicata, Muuto und wie sie alle heißen. Ich fand es ganz faszinierend, dass scheinbar jeder zweite mindestens einen teuren Eames-Stuhl daheim hatte und von jedem dritten String-Regal auf den Fotos der Solebich-Mitglieder der Kay-Bojesen-Affe für bescheidene 120 Euro baumelte ;)

Damals habe ich aus Spaß diese Illustration hier gezeichnet, in die ich alle Trends, die ich neu kennengelernt hatte, hineingepackt habe:

solebich-wohntrends

Es gab sogar einen kleinen Artikel darüber und über den Sinn oder Unsinn von Trends. Falls ihr also dem ein oder anderen Trendstück auf der Zeichnung nicht widerstehen könnt, findet ihr dort alle Quellen: http://www.solebich.de/wohnmagazin/solebich-musterwohnzimmer-2013-von-mitglied-sammy/343821

Inzwischen – zwei Jahre später – habe ich zwar selbst auch einige der beliebten Designklassiker, ABER: am allermeisten mag ich immer noch günstige Dinge, die ich selbst aufgemöbelt habe! Teure Sachen nachkaufen kann ja schließlich jeder ;) Und nur weil in einem Wohnzimmer um ne Sitzgruppe herum ein paar Eames-Chairs stehen, isses deswegen ja noch längst nicht kreativ, oder?

So richtig kreative Sache zum Nachmachen findet man z.B. auf ikeahackers. net. Ich finde es sowas von faszinierend, was für mega Ideen da zu finden sind! Vor einiger Zeit habe ich zum Beispiel dieses Ikeahacker-Tischchen nachgemacht – einfach ne geniale Idee, die 4 Ikea-KNUFF-Zeitschriftensammler (http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/50187340/) tetris-mäßig zu puzzlen und daraus nen günstiges Tischchen zu basteln:

möbel-selber-bauen-tisch-diy

Hier ein kleiner Ikea-Hack, den ich mir selbst überlegt habe: Das zweckentfremdete Ikea-PS-Tablett http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/20268837/ als Espresso-Utensilio:

regal-selber-machen-rund-diy

Oder auch hier – zwar kein Hack, aber ne Zweckentfremdung der Ikea-Wäscheklammerkörbe für unschlagbare 2,99 EUR pro Stück! http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/50250930/. Als hängende Obstkörbe sind die einfach so richtig gut geeinet, haben sogar Lüftungslöcher unten und sind aus abwaschbarem Plastik ;) Noch ne kleine Beschilderung dazu und fertig:

obstkorb-diy-ikea

Auch in unserem Schlafzimmer konnte ich die Finger nicht von den Ikea-Möbeln lassen – hier z.B. die Malm-Kommode http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40214551/ mit eingschraubten Holzknäufen vom Baumarkt. Ja, ok, man sieht hier nur einen einzigen Knopf, aber ihr habt sicher Fantasie, um euch den Rest dazuzudenken ;)

ikea-malm-diy-verändern

Oder auch kleinere Hack-Projekte machen sehr Spaß! Die Ikea-Mini-Kommode MOPPE http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60216356/?query=moppe ist ja ein perfektes Bastel-Opfer ;) Ich habe sie z.B. mit selbstklender Folie verziert:

ikeahacker-diy-kommode-moppe-ikea

Ihr seht: es geht auch günstig und mit euch selbst als Designer! Wenn ihr jetzt auch Lust auf Möbel-Verschönern und Deko-Tuning bekommen habt, dann schickt mir eure Ergebnisse gern zu (samuelajoisten@googlemail.com) und ich zeige sie in den nächsten Beiträgen zum Thema. Falls ihr noch Fragen zu dem ein oder anderen Hack habt oder ich euch etwas in einem eigenen Post genauer erklären soll, schreibt mir doch einfach ein Kommentar ;)

Bis dahin Ciao oder wie die Schweden sagen würden: HEJ DA!

Eure Sammy

 

15 Comments

  • Reply
    Die besten Ikea-Hacks - German Interior Bloggers
    Juni 22, 2017 at 2:56 pm

    […] Hier ein kleiner Ikea-Hack von Sammy: das zweckentfremdete Ikea-PS-Tablett als Espresso-Utensilio! Weiterlesen-> […]

  • Reply
    ladystil
    Juni 25, 2015 at 10:57 am

    Hi Sammy,
    der Tisch ist so klasse! Jetzt ärger ich mich fast, dass ich vor dem Urlaub nicht mehr zu Ikea komme!
    Meinen Traumfänger hast Du ja schon gefunden….Du nimmst Dir einfach, was du brauchst ;-)))

    Liebe Grüße,
    Moni

    • sammydemmy
      Reply
      sammydemmy
      Juni 25, 2015 at 2:31 pm

      Ja, den hab ich gefunden, Moni! Und das Platzset landet als Zutat ganz bestimmt in meinem nächsten Ikea-Einkaufskorb ;)

    • Reply
      e.wollscheid
      Mai 15, 2017 at 5:08 pm

      ich habe die Ikea ordner auch so zusammengestellt und habe statt den Hocker, Bücher als
      Wendeltreppe gebaut. Gebeizt und von innen mit Farbe. Kleine Innenbeleuchtung und Oben auf dem Tisch , Bücherrücken kopiert und mit Klarlack drüber. Super Geschenk für meine Schwester. (Leseratte<)

  • Reply
    Posseliesje
    Juni 22, 2015 at 2:45 pm

    Hallo Sammy,
    ich glaube, ich habe gerade meinen ewig langen Kommentar gelöscht…ahhh.
    Also noch mal.
    Ich finde deine Ikea-Hack-Sammlung total schön, vor allem der Tisch hat es mir angetan, die Idee merke ich mir. Wir haben bei uns auf dem Blog auch schon einige Ikea-Hacks gezeigt (bzw. eher gepimpte Ikea-Teile). Vielleicht gefällt dir ja auch etwas davon?
    Hier mal zwei links (eben hatte ich alle aufgelistet, das ist mir aber jetzt zu viel Arbeit. :-)).
    http://posseliesje.blogspot.de/2015/04/diy-ikea-hacking5-wie-man-aus-zwei.html
    http://posseliesje.blogspot.de/2015/03/diy-ikea-hacking4.html
    Dein Trend-Wohnzimmer gefällt mir auch sehr. Musste echt schmunzeln, weil es mir am Anfang ähnlich ging. Erst kannte ich kaum einen der Designer, dann wollte ich alles unbedingt auch haben und jetzt habe ich mich an vielen Sachen einfach schon satt gesehen.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    • sammydemmy
      Reply
      sammydemmy
      Juni 23, 2015 at 8:21 pm

      Liebe Kerstin, vielen lieben Dank für dein Kommentar (oder beide Kommentare, das andere ist auch noch da ;) Ich habe alle Links angeschaut, voll cool!!! Am besten gefällt mir Idee mit den 2 Bilderrahmen als Schmuckkästchen! Super, das merk ich mir ;) GLG, Sammy

  • Reply
    Anne
    Juni 22, 2015 at 1:15 pm

    Hi Sammy, ich finde auch dass es schöner ist, eigene Stücke zu haben und danke für die schönen Ideen! An den Eamesstühlen habe ich mich auch schon satt gesehen. Das ist wohl irgendwann immer so wenn man Sachen zu oft gesehen hat. Wobei des Eames ja schon auch Klassiker sind – also von der Bettkante oder besser gesagt Tischkante würde ich die auch nicht stoßen. Hihi! Mach weiter so! Anne

    • sammydemmy
      Reply
      sammydemmy
      Juni 23, 2015 at 8:21 pm

      Ja, da hast du recht Anne, umsonst würde ich sie auch nehmen ;))) GLG, Sammy

  • Reply
    Posseliesje
    Juni 22, 2015 at 11:33 am

    Hallo Sammy,
    so viele schöne Ikea-Hacks. Besonders der Tisch hat es mir angetan. Die Idee merke ich mir (im Moment haben wir einfach keinen Platz für einen weiteren Tisch…). Aber ich finde ihn unglaublich praktisch mit den Einschubfächern… Toll.
    Wir haben bei uns auf dem Blog auch einige Ikea-Hacks (oder eher gepimpte Ikea-Teile) gezeigt.
    Hier die Links, vielleicht gefällt dir ja auch das eine oder andere.
    http://posseliesje.blogspot.de/2015/04/diy-ikea-hacking5-wie-man-aus-zwei.html
    http://posseliesje.blogspot.de/2015/03/diy-ikea-hacking4.html
    http://posseliesje.blogspot.de/2015/01/diy-ikea-hacking-3.html
    http://posseliesje.blogspot.de/2014/11/diy-ikea-hacking-2.html
    http://posseliesje.blogspot.de/2014/08/diy-ikea-hacking-oder-pimp-my.html
    Dein Trend-Wohnzimmer-Bild ist übrigens klasse. Ich musste echt schmunzeln. Mir ging es ähnlich wie dir. Bevor ich angefangen habe Blogs zu lesen, kannte ich viele der genannten Designer überhaupt nicht. Und ganz ehrlich: manche Teile kann ich auch einfach nicht mehr sehen, weil zu viel und überall. :-)
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

  • Reply
    WIESOeigentlichnicht
    Juni 20, 2015 at 12:22 pm

    Hallöchen Sammy,
    eine schöne Idee einen Post zu machen über deine selbstgebastelten Produkte.
    Gerade die Idee mit den Ikea-PS-Tablett gefällt mir besonders gut.
    Man sollte die Augen viel mehr auf machen und schauen was man aus gewissen kostengünstigen Produkten noch rausholen kann. Deine Ideen sind ein Ansporn. :)

    Ein schönes Wochenende.
    Lieben Gruß
    Heike

    • sammydemmy
      Reply
      sammydemmy
      Juni 20, 2015 at 3:34 pm

      Ja, finde ich auch, da muss man öfter die Augen offen halten ;) Dabei kommen oft die tollsten Sachen raus! Vielen lieben Dank für dein Kommentar! Schönes Wochenende! LG, Sammy

  • Reply
    Carolin
    Juni 20, 2015 at 11:47 am

    Hallo sammy, deine Ideen finde ich richtig cool! Ich fände es schön, wenn du eine Anleitung zu dem runden Regal machen würdest!

    • sammydemmy
      Reply
      sammydemmy
      Juni 20, 2015 at 3:33 pm

      Dankeschön, Carolin ;) Danke für dein Feedback, ich schreibs auf die To-Do-Liste ;)

  • Reply
    Lady Susan T.
    Juni 19, 2015 at 6:15 pm

    Super Sammy!!! Ganz toll Deine Ideen und auch der anderen IKEA-Hacker!!! Und wie recht Du hast!!!! Kaufen kann wirklich jeder, aber mal selbst kreativ werden, das ist es doch was die eigenen 4 Wände erst zu einem zu Hause macht. Ich muss glaube ich mal wieder in den Baumarkt und mich umsehen!!! Danke für Deine vielen tollen Ideen, wer weiß evtl greife ich ja doch irgendwann eine davon auf, oder noch besser wäre eigene zu entwickeln. Dir noch einen schönen Abend!!! LG Sanne

    • sammydemmy
      Reply
      sammydemmy
      Juni 19, 2015 at 8:34 pm

      Liebe Sanne, danke für dein Kommentar, freue mich immer von dir zu lesen ;) Ja, Baumarkt ist toll, hänge dort fast jede Mittagspause rum ;) Und dort kommt man auch immer auf neue Ideen! LG, Sammy

    Leave a Reply