Hallihallo und herzlich Willkommen in Luises Zimmer! Ich wollte euch eigentlich schon länger zeigen, wie wir Luises Kinderzimmer gestaltet haben. Darum gibt es jetzt endlich ein paar gesammelte Fotos aus den letzten Monaten, bevor ich euch dann meine drei allerliebsten Kinderzimmer Ideen und DIY-Tipps zeige.

Los geht’s mit Luises supersüßen Namensschild (Marke: IXXI):

Kinderzimmer Ideen

Einblick ins aktuelle Zimmer, immer mit dabei meine DIY-Deko-Ballons (zur Anleitung hier entlang)

Einrichtung Kinderzimmer

DIY Deko Kinderzimmer

Ein älterer Einblick, als das Babybettchen noch nicht bei uns im Schlafzimmer stand. Das Zeitschriftenregal über der Wickelkommode ist übrigens ach ein DIY (zur Anleitung bitte hier entlang):

Babyzimmer Einrichtungsideen

Der aktuelle Bett-Ersatz – nämlich eine Kuschelcouch mit Lichterkette unter dem Betthimmel:

Lichterkette Kinderzimmer

Luise und ihr Kumpel beim Spielen mit dem coolen Autoteppich (Marke: Play & Go):

Ideen Babyzimmer

Gefallen euch meine Kinderzimmer Ideen? Dann zeige ich euch jetzt meine drei allerliebsten DIY-Tipps, die nicht nur fürs Mädchenzimmer geeignet sind. Sie lassen sich nämlich alle ganz einfach für Jungenzimmer abwandeln. Na, dann mal los:

Wandgestaltung Kinderzimmer

1. Die Wandgestaltung: gestempelte bunte Punkte mit Acrylfarbe 

Für fröhliches Konfetti-Feier-Feeling sorgen diese einfach gestempelten bunten Acrylfarbe-Punkte. Ich habe mir eine Packung mit vielen Farben gekauft und zusätzlich Zwischentöne gemischt, so dass ich etwa drei Töne einer Farbe hatte. Ich habe also verwandte Farben nah aneinander gestempelt, damit es insgesamt nach einem Regenbogenverlauf aussieht. Als Stempel könnt ihr einfach runde Filzgleiter (die Dinger, die man als Parkett-Schutz unter Stühle klebt ;)) verwenden. Klebt am besten drei davon übereinander und diese dann auf einen festen handlichen Gegenstand, z.B. einen Becher. Und SO sieht das Ergebnis dann aus:

Kinderzimmer Wandgestaltung

Wanddeko Kinderzimmer

Lichterkette Kinderzimmer

Babybett Deko

2. Ikea-Hack; Kallax-Regaltüren mit selbstklebender Deko-Folie aufpimpen

Ich habe unser altes Büro-Kallax-Regal fürs Kinderzimmer tauglich gemacht, indem ich mir ganz einfach selbstklebende rosa gemusterte Folie bestellt habe. Nämlich diese hier: KLICK
Falls ihr auch ein bestehendes Kallax mit Türen habt, schraubt diese zunächst ab, dann geht das Bekleben deutlich einfacher. Montiert auch den kleinen Griff ab. Nun schneidet die Folie in Quadrate, die ringsherum etwa 1 cm überstehen und klebt diese auf die Tür. Achtet darauf, das sehr sorgfältig zu tun, so dass nicht viele Blasen entstehen. Sollte das doch einmal passieren, könnt ihr mit einer Nadel in die Luftblase stechen und alles glatt streichen. Wenn alles sitzt, lassen sich mithilfe eines Bastelmessers die Reste ringsherum sehr sauber wegschneiden. Steckt nun den Griff wieder hinein und stecht dabei einfach durch die Folie. Wieder anmontieren und fertig! Und hier das Ergebnis:

Kallax Regal mit rosa Möbelfolie

Möbel mit Klebefolie verzieren

3. DIY-Garderobe mit selbstbemalter Schuhbank

Luises Garderobe ist ganz einfach selbst gemacht: nämlich aus einer Duschstange vom Baumarkt, die ich links und rechts eingespannt habe. Nach oben hin ist sie zusätzlich mit Kordeln am Regal befestigt. Noch ein paar Kleiderbügel und Haken dran und fertig! Für Luises Schuhe habe ich unsere alte IKEA PS Balancebank mit Spray in meinen liebsten Mädchenfarben besprüht. Und hier ist unsere fertige Mini-Garderobe:

Diy Garderobe für Kinder

DIY Garderobe für Mädchen

Kindergarderobe DIY

Schuhregal für Kinder

Habt ihr Fragen oder eigene tolle Tipps? Ich freu mich über eure Kinderzimmer Ideen!

Eure Sammy