*** Werbung*** Liebe Fans der Farbe, der Kindheitserinnerungen und der Verspieltheit mit Ü30! Kommen in euch auch ganz nostalgische und wohlige Kindheitsgefühle auf, wenn ihr die kugeligkunterbunten Ikea-Ball-Paradiese seht? Würdet ihr auch am liebsten reinspringen wie in einen überdimensionalen Kaugummiautomaten, um euch dann ganz schnell total flach hinzulegen, weil ihr ja leider nicht mehr so klein seid wie ihr euch in dem Moment fühlt? Und dann einmal abbeißen von einer der riesigen Kaugummikugeln und den superkindheitskunstsüßen Geschmack genießen, der immerhin mindestens 10 Sekunden lang andauerte. Ach ja, diese fröhlichen Kugeln… ob das wohl quasi die Emoticons der 90er waren? Ich glaube ja schon, zumindest mit ein bisschen Fantasie gibt es da schon Parallelen ;) Sogar ein paar Gimmicks gab es zusätzlich zu den Kugeln im Automaten wie auch heute bei den Emoticons zusätzlich zu den Gesichtern… den Diamantenring zum Beispiel, der ist doch identisch, damals analog, heute digital. Genau gleich, seht ihr? Sag ich doch.

Heute gibt es hier bei mir also passend zu diesen Kindheitserinnerungen einen Blogbeitrag in Kooperation mit der Knallbunt-Marke Wesco* unter dem Motto „Colorful Living“. Anschließend zeige ich euch dann noch ne kleine Preview zu meinem selbstgebastelten Mini-Kaugummiautomaten – mit dem ihr entweder euren Kiddies oder auch Ü30-Kindern ne Freude machen könnt ;)

*Werbung

kueche-modern

wohnküche-modern

Was ich aus der neuen Kollektion unbedingt haben musste? Kugelige bunte Dekokugeln – warum ich drauf stehe, das wisst ihr ja jetzt ;)

obstkorb-deko

Den großen gelben „Space Ball“ bekommt ihr HIER. Sieht der nicht aus wie aus nem Bälleparadies entlaufen ;) Und dazu auch sehr praktisch: er hat Lüftungslöcher, perfekt für Obst und Gemüse geeignet oder auch für alles andere, was frisch bleiben soll.

obstkorb-gelb

obstkorb-modern

Die kleinen „Miniballs“ KLICK sind perfekt zum Aufbewahren und Anbieten von Süßigkeiten:

tischdeko-kinder

Wisst ihr übrigens, was echt fies ist? Wenn man wetterbedingt mehrere Anläufe für eine Süßigkeiten-Fotosession braucht. Kaum war ein Tag Pause dazwischen, waren die Sachen auch schon im Magen verschwunden, einfach so. Zack!

kaugummiautomat-selber-basteln

Jedenfalls, sieht es jetzt alles in allem dank der Kaugummi… äääh, Behältnis-Kugeln so aus in unserer Wohnküche:

tischdeko-frühling

wohnzimmer-modern

Sehr fröhlich und verspielt ;) Ach, seht ihr im Hintergrund den gelben Wesco-Mülleimer Pushboy? Den hab ich schon länger und er ist echt super! Kann ich euch wirklich weiterempfehlen, alles passt rein, sieht immer schick aus und zum Leeren ist er auch praktisch konstruiert.

kueche-bunt

Und jetzt zeige ich euch wie angekündigt die Preview meines DIY-Kaugummi-Automaten – gebastelt aus einer Streichholzschachtel, verwendbar entweder als Platz-Schild oder einfach so als kleines Geschenk:

kaugummiautomat-diy

diy-kaugummiautomat

Gefällt er euch? Dann schaut die Tage mal wieder hier bei mir rein, ich stelle euch dann die Datei zum Ausdrucken hier ein und erkläre euch, wie der Mini-Kaugummiautomat gebastelt wird ;)

So, ihr Lieben, das war es für heute von mir, ich gehe jetzt mal ne Runde Chillen im Bälleparadies. Zumindest in meiner Fantasie ;)

Eure Ü30-verspielte Sammy